Bericht Matchprogramm von Jürg Jungi

bsv-preview-2012-v11.jpg


Welche zwei Vereine kriegen  den „Schwarzen Peter“?

Spannung pur versprechen die zwei letzten Umgänge in der Qualifikationsphase im Kampf um die noch zu vergebenden Finalplätze. Drei Vereine werden am kommenden Samstag sicher einen Freudentanz aufführen, ein Duo wird enttäuscht den „Schwarzen Peter“ in den Händen halten und die wenig attraktive  Abstiegsrunde bestreiten müssen. Sowohl in die Final- wie Abstiegsrunde werden die Punkte aus der Qualifikation mitgenommen.

Mit Ausnahme von Kriens-Luzern (RTV Basel) und Gossau (Kadetten Schaffhausen) trifft das Trio mit Otmar, BSV und Stäfa in beiden Partien auf Anwärter für eine Finalrunden-Qualifikation.  Schlechte Karten besitzen am ehesten Fortitudo Gossau und Lakers Stäfa. Im Fall von Punktegleichheit entscheidet das Torverhältnis.

Ein Trio hat sich abgesetzt

Wacker Thun, Pfadi Winterthur und Kadetten Schaffhausen hat sich mit zunehmender Meisterschaftsdauer immer mehr von der Konkurrenz abgesetzt. Dieses Trio wird denn auch auf fast sicher die Playoff-Halbfinals erreichen. Der vierte Halbfinalist wird dann aus den drei Teams erkoren, welche am Samstag noch in die Finalrunde  vorrücken. Die Playoffs mit den vier besten  Schweizer Mannschaften werden wie das Endspiel um den Meistertitel  in einer Best-of-five-Serie ausgetragen. Nach dem Ende der Qualifikation erfolgt eine längere Pause. Wiederaufnahme der Meisterschaft erfolgt nach der WM  im Februar.

Sieg und Niederlage gegen Otmar

Zum Meisterschaftsauftakt gastierte der BSV in St. Gallen und besiegte Otmar nach starker Vorstellung mit 31:27. Im Cup-Sechszehntelfinal reisten die Berner erneut in die Olmastadt und schieden mit 25:28 knapp aus. Wie der BSV verlor auch Otmar die letzten drei Partien, nachdem die Ostschweizer  noch in der achten Runde an der Tabellenspitze gestanden hatten.

Jürg Jungi

Ausgangslage / Restprogramm:

St. Otmar St. Gallen SG                  16 Punkte Torverhältnis  +8
BSV Bern Muri – St. Otmar SG
Gossau – St.Otmar SG

BSV Bern Muri                                 15 Punkte Torverhältnis  +4
BSV Bern Muri – St. Otmar SG
Lakers Stäfa – BSV Bern Muri
       
Kriens-Luzern                                  15 Punkte Torverhältnis  -6
Kriens-Luzern –  Lakers Stäfa
RTV Basel – Kriens-Luzern

Fortitudo Gossau                             15 Punkte Torverhältnis  -23
Kadetten SH –  Gossau
Gossau -  St. Otmar SG

Lakers Stäfa                                     13 Punkte Torverhältnis  -12
Kriens-Luzern – Lakers Stäfa
Lakers Stäfa – BSV Bern Muri

Jürg Jungi (JJ)

jungi.jpg

Ein unermüdlicher Schreiber und ein wandelndes Handballarchiv zugleich.
JJ schreibt seine Zeilen zu jedem Heimspiel. Viel Vergnügen!

Der NLA-Gegner: Otmar St. Gallen

Zoom: teamfoto_2012-13_tsv_st_otmar.jpg

Bildquelle: SHV.