Peter Röthlisberger folgt auf Willy Glaus

An der gestrigen Generalversammlung ist in der BSV Bern Muri AG ein Wechsel im Präsidium vollzogen worden. Der mit dem BSV seit Jahren eng verbundene Unternehmer Peter Röthlisberger aus Gümligen ist als neuer Präsident des Verwaltungsrates gewählt worden.

Er tritt in die Stapfen von Willy Glaus, der das VR-Präsidium während 14 Jahren innehatte. Willy Glaus wird der BSV-Organisation auch weiterhin in reduziertem Ausmass zur Verfügung stehen, einerseits in der dem BSV nahestehenden Stiftung Jugendförderung Berner Handball und anderseits im Projekt der Ballsporthalle Moos.
 
Zudem sind mit Heinz Frei und Vincent Studer zwei weitere Neu-Mitglieder in den Verwaltungsrat gewählt worden. Anderseits ist René Faietti aus dem VR ausgeschieden.
 
Die Generalversammlung konnte im übrigen von einem ausgeglichenen Ergebnis in der abgelaufenen Geschäftsperiode 2015/16 Kenntnis nehmen. Die BSV Bern Muri AG weist Dank eines umsichtigen Geschäftsgebarens weiterhin stabile finanzielle Verhältnisse aus.

Zur Person von Peter Röthlisberger
Peter Röthlisberger wurde am 25.11.1954 in Bern geboren. In seiner Jugendzeit spielte er aktiv Handball bei Club 72 und fuhr im Winter Skirennen für den Skiclub Brig. Er war zudem einer der Gründungsmitglieder des Handballvereins Muri Bern.

Der diplomierte Schreinermeister führt seit 1982 die Schreinerei Röthlisberger AG in der 3. Generation. Die in Gümligen ansässige Schreinerei setzt mit höchster Schweizer Qualität, Innovationskraft und Präzision seit mehreren Jahren auch internationale Akzente.

 

peterrothlisberger-web.jpg

Peter Röthlisberger ist verheiratet und Vater von 3 erwachsenen Söhnen, welche die Firma Röthlisberger in den kommenden Jahren in der 4. Generation weiterführen werden.

© BSV Bern Muri AG, 2016

Kontakt Impressum System by cms box Login