VORSCHAU AUF DAS SPIEL GEGEN Kriens-Luzern

Am Samstag trifft der BSV Bern Muri um 18.00 Uhr auswärts auf den HC Kriens-Luzern. Wie in der vergangen Saison wollen die Hauptstädter den Playoff-Anwärter ärgern und die zwei Punkte nach Bern entführen.

Die Spiele gegen den HC Kriens-Luzern sind für diverse Spieler ein Duell gegen den ehemaligen Arbeitgeber. In den Reihen des BSV Bern Muri sind Tobias Baumgartner und Marcel Lengacher bereits auf Torejagd für den HC Kriens-Luzern gegangen. Mit Hofstetter, Nyffenegger und Ramseier haben die Innerschweizer gleich drei Spieler, welche bereits das BSV-Trikot getragen haben. Leider wird man Thomas Hofstetter und David Nyffenegger nicht auf dem Handballparkett bestaunen können. "Höfi" und "Nyffi" haben sich eine Knieverletzung zugezogen und an dieser Stelle wünscht der BSV Bern Muri beiden Spielern gute Besserung!

Doch auch sportlich hat diese Affiche einiges zu bieten. In der letzten Saison holte der BSV Bern Muri in der Finalrunde gegen die Innerschweizer mit einem Sieg und einem Unentschieden gleich drei Punkte. Auch diesen Samstag wollen die Hauptstädter den Playoff-Anwärter ärgern und die zwei Punkte nach Bern entführen.

Auf www.handballtv.ch kann man diesen Handballknüller morgen ab 18.00 Uhr live verfolgen.

Head-to-Head Vergleich seit 2000/01

Anzahl Spiele              32
Bilanz (Siege/Unentschieden/verloren)         12-2-18
Letzte 5 Spiele (Siege/Unentschieden/verloren)            1-1-3
Serie            3 NG
Tore         853:844
Tore pro Spiel        26.7:26.4

 

vorschau_kriens-luzern.jpg
© BSV Bern Muri AG, 2017

Kontakt Impressum System by cms box Login