Medizin aktuell 2017
"Neues für das alte Auge"


Das Jahr 2017 war nur wenige Tage alt als Prof. Dr. Daniel Buser die Bärenclubmitglieder zum traditionellen Neujahrsanlass "Medizin aktuell" in die zmk Bern einlud. In die prominente Referentenliste schrieb sich dieses Jahr Prof. Dr. Dr. Sebastian Wolf, Direktor und Chefarzt der Universitätsklinik am Inselspital, ein. Der Titel seines Referates lautete "Neues für das alte Auge".

Der traditionelle Anlass "Medizin aktuell" findet normalerweise im Auditorium André Schroeder an den zmk Bern statt. Aufgrund der rekordverdächtigen Anzahl von über 180 Bärenclubteilnehmern musste der Anlass kurzfristig in einen anderen Saal verschoben werden. Der Anlass wurde mit der erfreulichen Nachricht, dass die Baubewilligung für die neue Ballsporthalle Gümligen eingetroffen ist, von Prof. Dr. Daniel Buser eröffnet.

Er übergab nach einer kurzen Ansprache das Wort an Prof. Dr. Dr. Sebastian Wolf, Direktor und Chefarzt der Universitätsklinik Bern für Augenheilkunde, welcher ein rund einstündiges Referat zum Thema "Neues für das alte Auge" hielt. Das hoch aktuelle Thema und die Tatsache, dass jeder Mensch früher oder später mit der Problematik der nachlassenden Sehstärke konfrontiert ist, war sicherlich einer der Hauptgründe, weshalb so viele Bärenclubmitglieder am Anlass teilnahmen.

Nach den hochinteressanten Schilderungen von Prof. Wolf genossen die "Bärenclübler" ein leckeres Apéro riche im Bettenhochhaus des Inselspitals. Auf den Erhalt der Baubewilligung wurden die Gläser gehoben und viele Teilnehmer nützen die lockere Atmosphäre zum networken.

mas_170110_0580-vi.jpgmas_170110_0591-vi.jpgmas_170110_0599-vi.jpgmas_170110_0626-vi.jpgmas_170110_0650-vi.jpgmas_170110_0662-vi.jpgmas_170110_0766-vi.jpg
Zoom: mas_170110_0580-vi.jpg
© BSV Bern Muri AG, 2016

Kontakt Impressum System by cms box Login